Ulrich Mies in Hürth

Der Kreisverband dieBasis Rhein-Erft-Kreis lädt für Freitag, den 03.05.24 zur Buchvorstellung ,,Das 1×1 des Staatsterrors” von und mit Ulrich Mies und anschließender Diskussion nach Hürth ein. Eintritt gegen Spende.

Auf Einladung des Kreisverbands dieBasis Rhein-Erft-Kreis präsentiert der Politikwissenschaftler und Publizist Ulrich Mies gemeinsam mit seiner Frau, der Autorin und Lektorin Annette van Gessel, im Rhein-Erft-Kreis sein neuestes Werk, „Das 1×1 des Staatsterrors – Der neue Faschismus, der keiner sein will“. Im Anschluss laden Ulrich Mies und Annette van Gessel zur Diskussion mit dem Publikum ein.

Buchvorstellung ,,Das 1×1 des Staatsterrors” am 3.5.24

Freitag, 3.5.24, 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
Am Schildgen 6, 50354 Hürth

Bekannt wurde Mies durch Veröffentlichungen wie „Fassadendemokratie und Tiefer Staat – Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter“ (2017) (gemeinsam mit Jens Wernicke), „Der tiefe Staat schlägt zu“ (2019) oder ,,Die große Transformation“, erschienen im Rubikon-Verlag im April 2020.

Der Kreisverband dieBasis Rhein-Erft-Kreis freut sich auf einen interessanten und spannenden Abend! Jeder ist willkommen! Bei Einlass wird um einen Spendenbeitrag im eigenen Ermessen gebeten.

Die Organisatoren bitten um Anmeldung unter . Vielen Dank!